Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Team

Hinsichtlich der personellen Ausstattung gibt es fünf Kategorien von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Forschungszentrum: 1. solche mit einer festen Zuordnung; 2. solche, die für die Dauer von Projekten angestellt und dem Zentrum zugeordnet sind; 3. solche, mit denen eine Stipendienvereinbarung getroffen wurde (für gewöhnlich internationale Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen); 4. solche, aus der Abteilung für Sondersammlungen, die an Projekten des Forschungszentrums teilnehmen; 5. schließlich Ferial-praktikantinnen.

Personen mit feststehender Zuordnung zum Forschungszentrum

  • Erich Renhart, Graz, ao.-Univ.-Prof. Mag. Dr., Leiter des Forschungszentrums
  • Manfred Mayer, DI, Graz, Buchrestaurator und Elektrotechniker, stellvertretender Leiter des Forschungszentrums
  • Medea Dalakishvili, Graz, wissenschaftliche Hilfskraft, 01.10.2010 – 30.09.2015
  • Margareta Mollich, Graz, Sekretärin, 15.04.2006 – 31.05.2014
  • Birgit Roth, Graz, Sekretärin und Übersetzerin, seit 01.07.2014

Personen mit Dienstverhältnis im Rahmen von Projekten

  • Nina Bachler, Graz, Projekt: Das Steirische Wissenschaftserbe (Digitalisierung)
  • Veronika Drescher, Mag., Graz, Projekt: Das Steirische Wissenschaftserbe (Digitalisierung)
  • Patricia Engel, PD Dr., Buchrestauratorin, Donauuniversität Krems, Projekt: BBinding
  • Ambrus Attila Ertsey, Graz, Projekt: Das Steirische Wissenschaftserbe (Digitalisierung)
  • Pia Fiedler, Mag., Graz, Projekt: Das Steirische Wissenschaftserbe (Digitalisierung)
  • Elen Hadad, Graz, wissenschaftliche Hilfskraft, Projekt: Erschließung des Mlaker-Nachlasses
  • Ephrem Aboud Ishac, Dr., Aleppo/Graz, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des FWF-Projektes Syrian Anaphoras
  • Thomas Klampfl, Mag., Graz, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des FWF-Projektes Syrian Anaphoras
  • Lukas Pletz, Mag. Bakk., Graz, Projekt: Das Steirische Wissenschaftserbe (Digitalisierung)
  • Martin Seidler, Graz, Mag., wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des Projektes Repertorium der syrischen Anaphorenhandschriften
  • Sami Ucel, Wien, Mag., wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des FWF-Projektes Syrian Anaphoras
  • Bernd Wegscheider, Graz, Mag., wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des Projektes Repertorium der syrischen Anaphorenhandschriften
  • Margit Westermayer, Graz, Mag., wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rahmen des HRSM-Projektes Das Steirische Wissenschaftserbe: Die Seckauer Handschriften

Personen mit Stipendienvereinbarung

  • Rumiana Decheva, Dr., Restauratorin, Sofia, Ivan Dujčev-Institute for Slavo-Byzantine Studies, Projekt: Digitalisierung der Handschriften des Institutes
  • Gurgen Gasparyan, Erevan, Mesrob Mashtots Institute of Ancient Manuscripts, Projekt: Die Digitalisierung der armenischen Handschriften des Matenadaran
  • Nikifor Haralampiev, Dr., wissenschaftlicher Mitarbeiter, Sofia, Ivan Dujčev-Institute for Slavo-Byzantine Studies, Projekt: Digitalisierung der Handschriften des Institutes 
  • Vilson Marković, Mag., wissenschaftlicher Mitarbeiter, Graz, Projekt: Die Edition des Codex Beratinus I
  • Gohar Muradyan, Dr., Erevan, Mesrob Mashtots Institute of Ancient Manuscripts, Projekt: Armenian Manuscript Fragments of Vienna
  • Martin Seidler, Mag., wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projekt: Ein Repertorium syrischer Anaphorenhandschriften
  • Hratchya Thamrazyan, Dr., Erevan, Mesrob Mashtots Institute of Ancient Manuscripts, Projekt: Die Digitalisierung der armenischen Handschriften des Matenadaran
  • Aram Topchyan, Dr., Erevan, Mesrob Mashtots Institute of Ancient Manuscripts, Projekt: Armenian Manuscript Fragments of Vienna
  • Monica Vlad, Dr., Univ.-Doz., Deutsche Universität Sibiu, Projekt: Ausgewählte Dokumente aus dem Archiv der Siebenbürger Sachsen in Sibiu / Hermannstadt

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Abteilung für Sondersammlungen

  • Ute Bergner
  • Thomas Csanady
  • Franz Erlacher
  • Reinhart Erlacher
  • Karl Lenger
  • Katharina Mitsche
  • Beate Renger-Göller
  • Michaela Scheibl
  • Bernd Schimeczek
  • Irmgard Trummler

Ferialpraktikantinnen

  • Anja Bergner, 2015 (Reorganisation der Kartensammlung, Evidenz der Sonderdrucke)
  • Alexandra Hösele, 2012 (Transkription des handgeschriebenen Kataloges von St. Lambrecht), 2013 (digitale Erfassung der ehemaligen Stainzer Bibliothek), 2014 (digitalisieren der Wasserzeichen in Seckauer Handschriften)
  • Victoria Renhart, 2015 (digitale Erfassung der Einbanddokumentation)
  • Aminata Roth, 2014 (digitale Erfassung der Einbanddokumentation)

VESTIGIA Manuscript Research Centre

Leitung: Univ.-Prof. Dr.

Erich Renhart

University of Graz/Austria
Universitätsplatz 3A
Büros: Heinrichstrasse 78A/II
A - 8010 GRAZ


nach Vereinbarung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.