Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Gruss aus Armenien

Mittwoch, 22.01.2020

Professor Renhart verbringt diese Woche im Matenadaran in Erevan. Das Matenadaran ist weltweit einer der ältesten und reichsten Aufbewahrungsorte für Bücher. Die Sammlung von etwa 17000 Handschriften umfasst alle Bereiche der antiken und mittelalterlichen armenischen Kultur und Wissenschaft - Geschichte, Geografie, Grammatik, Philosophie, Recht,, Medizin, Mathematik, Theorie der Zeitrechnung, Alchemie-Chemie, Übersetzungen, Literatur, Kunstgeschichte, aber auch Handschriften in Arabisch, Persisch, Griechisch, Syrisch, Latein, Ethiopisch, Indisch, Japanisch, u.v.a.m.. Neben dem Dokumentenstudium bietet dieser Aufenthalt auch Gelegenheit über zukünftige gemeinsame Projekte zu diskutieren. Das Bild zeigt die am Eingang des Matenadaran platzierte Statue des Erfinders des wunderschönen aremnischen Alphabets und dessen Schüler und Biographen Koriun.

Foto: Renhart

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.