Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Die Digitalisierung von Handschriften im Matenadaran

Der Matenadaran, die große Handschriftensammlung in der armenischen Hauptstadt Erevan war immer schon der Anziehungspunkt von Forschern – zumeist Armenologen – aus aller Welt. Mit der Handschriftensammlung sind ein Forschungsinstitut, eine reiche Bibliothek, eine Restaurierabteilung, ein Archiv und ein Museum verbunden.

Die Bemühungen der letzten Jahre haben dazu geführt, daß nunmehr auch ein Digitalisierungszentrum entstanden ist. VESTIGIA hat dazu einen nicht unerheblichen Beitrag geleistet. Im Jahre 2008 konnte mit den Verantwortlichen des Matenadaran ein Kooperationsvertrag abgeschlossen werden. Das ist insofern ein höchst erstaunlicher Erfolg als andere Organisationen dieses Vertrauen nicht gewinnen konnten. VESTIGIA hat in den folgenden Jahren an der Erstellung von einer Million Digitalisaten (aus dortigen Handschriften) mitgewirkt.

 Ausführende: Gurgen Gasparyan und Team (Erevan)

VESTIGIA Manuscript Research Centre

Leitung: Univ.-Prof. Dr.

Erich Renhart

Heinrichstrasse 78A/II
A - 8010 GRAZ


nach Vereinbarung

Kontakt

Administratorin
+43-664-1553850
Birgit Roth

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.